Was ist Reiki ?

Reiki ist ein natürliches System zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte

 

Reiki (sprich Reeki) ist eine sehr alte Heilmethode, die ihre Wurzeln in Asien hat. Ihre Tradition wird bereits in den 2.500 Jahre alten Schriften des altindischen Sanskrit erwähnt. Im 19. Jahrhundert hat der japanische Mönch Dr. Mikao Usui diese Heilmethode wiederentdeckt. Das japanische Wort Reiki bedeutet „universale Lebensenergie“ und ist die grundlegende Kraft, die in allem Lebendigen fließt und wirkt.

Eine gewisse Menge dieser Lebensenergie bringen wir Menschen mit ins Leben; im Alltag verbraucht sie sich dann nach und nach. Wird der Energieverlust über längere Zeit nicht ausgeglichen, kann das zu körperlicher und emotionaler Erschöpfung, bis hin zu einer ernsten Erkrankung führen.

Reiki ist ein sanftes und einfaches Verfahren, dem entgegenzuwirken, indem es dem Körper wieder vitale Energie zuführt. Durch den Zuwachs an Energie ist der Körper viel besser in der Lage, seine normalen Funktionen aufrecht zu erhalten und kann z. B. zur Abwehr von Infektionen auf seine eigenen Ressourcen zurückgreifen, somit auch viel schneller heilen. Zusätzlich wird die Lebenskraft gestärkt, die Selbstheilungskräfte aktiviert und die körperlich-seelische Balance wiederhergestellt. Das Ergebnis ist eine stabile Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude.

Die Reiki-Energie fließt in kraftvoller und konzentrierter Form über die Hände des Praktizierenden in den Körper des Empfängers, vermittelt meist ein angenehmes Gefühl von Wärme und führt zu tiefer Entspannung. Die Stärke der übertragenen Energie richtet sich nach dem Bedarf des Empfängers. Reiki geht dabei durch jedes Material wie Kleidung, Bandagen, Gips-Verband oder Metall hindurch.

Geeignet ist eine Behandlung mit Reiki-Energie für jeden Menschen in jedem Alter und unabhängig vom augenblicklichen Gesundheitszustand. Sie gibt positive Unterstützung in jeder Krankheits- und Lebenssituation, denn sie

– aktiviert die Selbstheilungskräfte

– stärkt das Immunsystem

– belebt und harmonisiert Körper und Geist

– entspannt und baut Stress ab

– wirkt vorbeugend.

Generell setzt eine Behandlung einen sanften ganzheitlichen Prozeß in Gange, löst Blockaden, reinigt von Giften und beruhigt das Nervensystem. Die Reiki-Energie wirkt meist sehr schnell und direkt, indem sie Schmerzen und akute Symptome lindert, einen Heilungsprozeß um ein vielfaches beschleunigt und den Blutfluß bei offenen Wunden stillt.

Insbesondere bei akuten und chronischen Beschwerden gibt Reiki Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützt positiv die Heilung von z.B. Allergien, Kopfschmerzen/Migräne, Verspannungen, Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Ängsten und Depressionen.

Reiki ist gut mit anderen Behandlungsweisen kombinierbar, denn es ergänzt und unterstützt jedes medizinische und alternative Heilverfahren. Nach den Überlieferungen basiert die Wirkweise nicht allein auf der Behandlung von körperlichen Symptomen, sondern auch der einer Störung/Krankheit zugrunde liegenden seelisch-geistigen Ursache.

Das Usui-System der natürlichen, ganzheitlichen Heilung hat sich bis heute auf allen Kontinenten der Welt stark verbreitet. In vielen Ländern gibt es seit langer Zeit Reiki-Krankenhäuser oder Kooperationen zwischen Krankenhäusern und Reiki-Praktizierenden. Deutsche Kliniken ziehen nur ganz vereinzelt nach. Doch immer mehr Menschen lernen Reiki kennen und erfahren, daß es eine „wunderbare“ Methode ist, um in jedem Alter die Lebenskraft zu aktivieren, zu stärken, die Gesundheit und das Wohlbefinden zu fördern und zu erhalten.

Kommentare sind geschlossen